Reservierung: 07221/63892

info@backhaus.at

Kommen Sie einfach vorbei oder greifen Sie zum Telefon oder senden Sie uns eine Mitteilung! Wir freuen uns auf Sie!

 

 

Unsere Adresse:

Zum Alten Backhaus

Rohrerstr. 6 in Hausleiten

4064 Oftering

 

Anfahrt Siehe Rubrik

Parken am großen Parkplatz Wanderwege siehe Rubrik

Es gibt drei teilweise geschützte Raucherbereiche im Freien.

 

Urlaubsvorschau:

 

Sommerbetriebsurlaub 2020:

Durch die lange Coronapause  fällt unser Betriebsurlaub kürzer als vorerst geplant aus.

 

Sommerbetrieb bis So 16. August

 

Betriebsurlaub: 

Mo 17. August bis Mi 2. September

 

Am Do 3. September starten wir wieder mit dem Oktoberfest. 

 

2020_07_03 Grillbuffet am Freitag 18:00 (jeden Freitag bis Mitte August)

SPEISEKARTE fürs GRILLBUFFET 2020
2020 Grill u BBQ- Büffet für Homepage.pd
Adobe Acrobat Dokument 90.4 KB

2020_07_05 Frühschoppen am Sonntag 10:00 abgesagt - Mittagessen ab 11:00 bleibt aufrecht.

Leider müssen wir den Frühschoppen als solchen wegen der Empfehlung des LH für dieses Wochenende gestern Mittwoch-Abend absagen. Das Mittagsangebot starten wir aber dennoch ab 11:00 - die Musiker sind zum Essen von uns eingeladen. Und wir freuen uns über jeden, der trotzdem kommt. 

Zusätzliche SPEISEKARTE - statt dem Frühschoppen
Rindfleisch, Stelzen, Schnitzerl servieren wir jetzt in Bedienung (eben nicht vom Buffet), weil ohne Musik nicht so viele Leute kommen.
2020_07_05 Frühschoppen Kameraden SPEISE
Adobe Acrobat Dokument 236.9 KB

2020_06_25 Der neue Backhauskalender Juli bis Oktober

Der Backhauskalender ist wieder Zeichen einer neuen Normalität und ein starkes Zeichen unsererseits gemeinsam mit den Künstlern, Musikern und Handwerker-/innen. Wir freuen uns auf zahlreiche Anmeldungen und Besuche ....   Bitte anklicken und vergrößern!

Umso mehr sind wir aber angehalten, ein paar Mindestregeln bezüglich Covid19 einzuhalten, um diese glücklich erreichte Normalität erhalten zu können - Näheres dazu siehe in den speziellen Hinweisen für die Pandemiezeit etwas weiter unten.

Mi 22. Juli 2020 - 19:30 Huber & Scharf | Stifter & Zither

Herzliche Einladung zur Sonderveranstaltung | Mittwoch 22. Juli 19:30, Kulinarik ab 18:00

Nach den Einschränkungen des Coronafrühlings präsentieren Klaus Huber und Wilfried Scharf

eine auf beklemmende Weise hochaktuell wirkende Erzählung von Adalbert Stifter: „Die Pechbrenner“.

Sie handelt vom verzweifelten Versuch einer Familie, der im Land grassierenden Seuche Pest zu entgehen.

Abstand zu halten gilt schon damals als wichtigstes Mittel, sich selbst zu schützen und die Seuche einzudämmen.

Die Katastrophe bleibt trotzdem nicht aus, denn das geforderte „Social Distancing“ –

natürlich noch nicht so genannt – wird nicht konsequent befolgt. Die gutgemeinte,

naive Hilfsbereitschaft eines Buben führt zum Schwarzen Tod.

 

Den OÖN-Kolumnisten und langjährigen ORF-Moderator Klaus Huber haben Backhaus-Stammgäste

beim Weihnachtsliedersingen mit Robert Höfler kennengelernt; nun liest er aus Adalbert Stifters

aufwühlendem Werk.

Als Partner hat er diesmal den weltweit anerkannten Zithervirtuosen Prof. Wilfried Scharf

(Anton-Bruckner-Privatuniversität Linz) gewählt. Dieser sorgt mit ausgewählten Kompositionen

und Improvisationen für die angemessene Atmosphäre.

Die Premiere des Programms „Stifter mit Zither“ im ausverkauften Linzer Schlossmuseum wurde von Besuchern

und Kritikern begeistert aufgenommen. Auszug aus dem OÖN-Bericht: „Ein schwerer Stoff, den die klar

gezeichneten Sprachbilder Stifters, die Huber mit viel Sinn für Atmosphäre vermittelte, zum bittersüßen

Erlebnis machten. Scharf ergänzte den idealen, zart zwitschernden, dann wieder strengen Soundtrack zum Kopfkino.“

Jetzt geben Huber & Scharf auf der Theaterbühne im „Alten Backhaus“ einen weiteren Anstoß, nach der langen,

coronbedingten Enthaltsamkeit wieder ins kulturelle Leben einzutauchen.            Foto: Volker Weihbold

Sehr geehrte Gäste! 

Eintrag Ergänzt Di 30. 6. 11:00

 

Donnerstag segnet uns Petrus noch einmal mit Regen.

Aber dann schauts für den Grillabend am Freitag und den Frühschoppen am Sonntag ganz gut aus.

 

Do 2. Juli    15:00 - 24:00

Fr  3. Juli    17:00 - 24:00

Sa 4. Juli     11:30 - 01:00 So 5. Juli     10:00 - 21:00

 

Reservierung hilft Gast & Wirt! 

Wir freuen uns aber genauso, wenn Sie spontan kommen.

Wichtig ist, dass Sie kommen!

 

Die Speisen mit Urlaubsfeeling wird von Hannes auf den neuen schwarzen Tafeln mit Kreide immer aktuell gehalten: Sommersalate auf Griechisch und Italienisch, Chefsalat mit Melone und Gran Biraghi, Tomatenbruscetta, Tsatsiki mit heißem Fladenbrot, Backhausgyros auf heißem Fladenbrot mit Zatsiki, Südlicher Käsetraum, Tapasteller, Rohschinkenteller mit Antipasti, ..... das alles findest Du auf den neuen "schwarzen Brettern" angeschrieben ....

 

Die HEURIGEN-SPEISEKARTE FIA DIRNDLN & BUAM gilt während der gesamten Öffnungszeit.

 

Die MITTAGSKARTE MIT GEBACKENEM gilt Samstag, Sonntag und Feiertag (*) 11:30 - 14:00

Backhenderl, Backhausschnitzerl und Kalbschnitzerl bitten wir bei der Reservierung vorzubestellen.

 

Beachten Sie bitte auch die SPEISEKARTE FÜR ABHOLUNG mit vielen neuen Optionen bei der Bestellung.

 

Feiern ist wieder angesagt!

Wir freuen uns darüber, wieder Stammtische, Hochzeiten, Familien- und Firmenfeiern bis 100 Personen annehmen zu dürfen (siehe Lockerungsverordnung 29.5. unten)

 

(*) FEIERTAGE 

sind im Tagesbetrieb nur von Donnerstag bis Sonntag geöffnet ! 

Montag bis Mittwoch sind generell nur Gruppenanmeldungen möglich.

Grund dafür sind unter anderem 200% Lohn- und Lohnnebenkosten an Feiertagen außerhalb der Regelöffnungszeit.

 

PS: Für Tischreservierungen & Feieranfragen sind wir per E-Mail & Telefon immer gut erreichbar.    

ACHTUNG: Während des Abendbetriebes schaun wir die Mails nicht an.

 

 

SPEZIELLE HINWEISE FÜR DIE PANDEMIEZEIT:

 

Eintrag vom 25. Juni 2020

Das Backhaus startet gemeinsam mit seinen Künstlern, Musikern und Handwerkern mit dem neuen Backhauskalender "zurück in die neue Normalität" ..... Der Gastronomiebetrieb ist gesetzlich in bevorzugter Stellung, weil es sonst einfach nicht funktioniert. Umso wichtiger ist es, mit einem Mindestmaß an Umsicht und Sensibilität diese "neue Normalität" abzusichern. Besonders bei Veranstaltungen dürfen wir nicht darauf vergessen, dass das Virus noch nicht gänzlich besiegt ist..

Nach den Erfahrungen in der ersten Woche nach der Lockerung vom 15. Juni müssen wir besonders auf vier wichtige Regeln hinweisen:

+ Bitte nicht Händeschütteln - besonders älteren Semestern fällt das schwer. 

+ Bitte keine Bussi - auch nicht am Ende einer schönen Feier !!! (Die Bussi-Gesellschaft ist bei uns kulturell sowieso gar nicht begründet! Echte und ehrliche Zuneigung kann man auch anders erweisen.)

+ 1 m  Mindestabstand gilt ohne Maske umso mehr. Wir trachten mit den Tischaufstellungen danach, bzw. passt bitte beim intensiven Reden miteinander auch darauf auf.

+ Händewaschen - wir haben im Gastgartenbereich (bei der Hütte) zusätzlich ein neues Waschbecken mit Seifenspender montiert.

 

Lockerungsverordnung Fr 29. Mai 2020:

+ Feiern bis 100 P wieder möglich + 4 verschiedene Personen je Tisch plus Kinder bzw. plus Personen aus eigenem Haushalt (wird erst ab 15. Juni erweitert: Eintretende Gruppen dürfen dann wieder zusammensitzen.)

+ 1 m Abstand zwischen den Tischgruppen bleibt

Geplant ab 15. Juni: + MNS-Pflicht fällt für Gäste + Max. Öffnungszeit 01:00

ACHTUNG: Händeschütteln und Umarmung ist nach wie vor zu vermeiden!!!

 

Eintragung zur Wiedereröffnung am 15. Mai 2020

Wir haben in verschiedene Maßnahmen und  Vorkehrungen investiert, um den öffentlichen Bestimmungen und den Bedürfnissen der Gäste gerecht zu werden. Mit vielen Einzelräumen gibt es auf Wunsch die Möglichkeit, den Aufenthalt im Backhaus in relativer Privatsphäre zu verbringen. Risikopatienten können wir besonders geschützte Sitzplatz-Bereiche reservieren - bitte uns zu verständigen, bzw. um Reservierung.

AKTIVER SCHUTZ DURCH ACHTSAMKEIT: Wir schützen uns trotz der zur Zeit geringen Ansteckungsmöglichkeit mit großer Achtsamkeit in unseren Begegnungen: Mindestabstand 1m, kein Händeschütteln und Umarmen, am Weg zum Tisch tragen wir beim Eintreten noch den Mundschutz. Mehrmaliges Händewaschen ist ein einfaches aber wirksames Hilfsmittel. Nicht einfach, aber wichtig: Mit den Händen nicht ins Gesicht fahren!

WIR HABEN VON UNS AUS FOLGEDE MASSNAHMEN GETROFFEN: + Die Speisekarte soll sich jeder nach Hause mitnehmen. Jeder Gast bekommt immer eine neue trendig auf Packpapier gedruckte frische Karte die auch als  Tischauflage verwendet wird. Salz und Pfeffer kommen nur auf Verlangen in Briefchenform zum Gast.   + Am WC sind die Handtuchspender neu mit Touch gekommen, in jeder Zelle gibt es jetzt eine Desinfektionsmöglichkeit. Die Wasserhähne sind sowieso schon kontaktlos. 

Unsere Urlaubsfeelingspeisen am "schwarzen Brett" - berührungslos zum Sommergenuss, der berührt :-) .....

Erfreuliche Erkenntnis in den Medien: Bitte anklicken

Salzburger Nachrichten: Keine Ansteckungsgefahr durch Speisen und Getränke
2020_05_20 SN Keine Ansteckungsgefahr du
Adobe Acrobat Dokument 922.5 KB

ESSN & DRINGA FIA DIRNDLN & BUAM mit Mittagskarte Sa, So u Ft!       NEU: Backhenderl auf Bestellung

DIE SPEISENABHOLUNG - ein Kind des Corona-Shutdowns hat sich bewährt:    Bitte bestellen Sie möglichst am Vorabend bis 20:00                                                mit Abholung nach Vereinbarung:                                                                                         + aus der Heurigenkarte ESSN UND DRINGA FIA DIRNDLN & BUAM                           + aus der MITTAGSKARTE (Spalte 5 der Heurigenkarte)                                               + Ab 10-20 Personen aus der Karte LASS DICH FEIERN                                               + das Paket MOSKOST@HOME und MOSTKOST@DELUXE                                         + aus der Karte FIA D'JAUSN@HOME

Die Welt nach Corona - Mathias Horx schaut von der Zukunft in die Gegenwart - eine grandiose Sichtweise!!!
Das stärkste Schlagwort aus dem profunden Artikel: GLokalosierung = Aus der Globalisierung in die Lokalisierung
2020_03_19 WELT NACH CORONA SN Math Horx
Adobe Acrobat Dokument 470.5 KB

Die große Feierspeisekarte für Bestellungen - wir planen für die Zukunft

Feiern und Veranstaltungen dürfen lt. Lockerungsverordnung vom 29. Mai wieder bis 100 Personen (siehe Lockerungsverordnung oben) stattfinden.

Wir nehmen uns gerne Zeit, um mit Ihnen Ihre künftige Feier zu planen.

Infoblatt über unsere Möglichkeiten des Feierns bis hin zu den speziellen Leistungen bei auf Wunsch exclusiv geschlossenen Feiern im Backhaus:

Die Ofteringer Genußradler- und Wandererkarte
ist am Gemeindeamt und im Backhaus erhältlich. 24 Gesnußpoints, weitere 50 Betriebe und rd. 20 Besichtigungspunkte warten.
2018_02 Genußradler- und Wanderkarte Oft
Adobe Acrobat Dokument 12.2 MB

Ofteringer Spielestammtisch: 3. Donnerstag im Monat 19 Uhr

Du spielst gerne Gesellschaftsspiele, Dir fehlen aber manchmal die MitspielerInnen? Dann komm doch einfach bei unserem neuen Spiele-Stammtisch vorbei. Bring eigene Spiele mit oder lass Dich überraschen, welche Spiele wir mithaben. Wir freuen uns auf Dich. Kontakt Gerhard Drindorfer (E-Mail: wer.spielt.mit.uns@gmail.com)